English:
English version






Klare Geschäftsbedingungen

Wenn Sie FindLeak bei uns ordern, schlie√üen Sie mit der cjt Systemsoftware AG einen Vertrag √ľber die √úberlassung einer oder mehrere Lizenz(en) ab. Eine Lizenz ist ein Recht zur Nutzung des Tools. Die folgenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen sind Bestandteil dieses Vertrages. Sie k√∂nnen eine Lizenz nur dann bestellen, wenn Sie mit den Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen einverstanden sind.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen gelten f√ľr alle Vertr√§ge √ľber die √úberlassung von Lizenzen f√ľr das Softwareprodukt FindLeak der cjt Systemsoftware AG, Stutensee.

1. Umfang der Nutzungsrechte

  • Haben Sie eine Lizenz f√ľr die Software erworben, so darf die Software auf einem Computer installiert und auf diesem Computer zu einem Zeitpunkt genau einmal benutzt werden. Die Nutzung der Software beginnt, wenn ein Projektmitarbeiter das Tool aufruft und endet, wenn der Mitarbeiter das Tool schlie√üt. Die Nutzung der Software ist Ihnen auf unbegrenzte Dauer gestattet.

  • Erwerben Sie mehrere FindLeak - Lizenzen, so k√∂nnen Sie die Software so oft benutzen, wie Sie Lizenzen erwerben. Die Nutzung der Software beginnt, wenn ein Projektmitarbeiter das Tool aufruft und endet, wenn der Mitarbeiter das Tool schlie√üt. Die Nutzung der Software ist Ihnen auf unbegrenzte Dauer gestattet.

2. Nutzungsbeschränkungen

Es ist nicht gestattet, die Software oder ihre Datenstrukturen zur√ľckzuentwickeln oder in der Software die Pr√ľfungen f√ľr die Verf√ľgbarkeit von Lizenzen zu ver√§ndern.

3. Urheberrecht

Die cjt Systemsoftware AG hat die alleinigen, ausschließlichen Rechte an der Software. Die Überlassung einer Lizenz gewährt Ihnen allein das Recht zur Nutzung der Software in dem Umfang, der durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen eingeräumt wird. Alle Urheberrechte verbleiben vollständig bei der cjt Systemsoftware AG.

4. Gewährleistung

Die cjt Systemsoftware AG √ľbernimmt keine Gew√§hr daf√ľr, da√ü die Software f√ľr die von Ihnen bestimmten Zwecke, f√ľr die Sie die Software einsetzen wollen, tauglich ist oder mit anderer, von Ihnen gew√§hlter Software, kompatibel ist. Sie tragen die alleinige Verantwortung f√ľr die Installation und Nutzung sowie f√ľr die damit beabsichtigten Ergebnisse.

5. Eigentumsvorbehalt / Zahlungen

Die bestellte(n) Lizenz(en) bleibt/bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der cjt Systemsoftware AG. Soweit gegen Rechnung geliefert wird, sind diese Rechnungen ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungseingang zahlbar.

5. Haftung - Keine Haftung f√ľr Folgesch√§den

cjt Systemsoftware AG √ľbernimmt keinerlei Haftung f√ľr irgendeinen Schaden (dies gilt ohne Ausnahme auch f√ľr entgangenen Gesch√§ftsgewinn, Betriebsunterbrechungen, entgangene Gesch√§ftsinformation oder anderen finanziellen Verlust), der durch die Verwendung oder die Unm√∂glichkeit der Verwendung der Software verursacht worden ist.

6. Deutsches Recht / Gerichtsstand

Der Vertrag f√ľr die √úberlassung von Lizenzen unterliegt dem anwendbaren Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zugelassen, Karlsruhe. Bei einem Auftrag √ľber E-Commerce gilt der Vertrag zu dem Zeitpunkt als abgeschlossen, zu dem die Auftragsbest√§tigung auf Ihrem Bildschirm erscheint, sp√§testens jedoch nach Zugang einer e-Mail mit der Auftragsbest√§tigung.

7. Datenschutz

Die von Ihnen gemachten und von der cjt Systemsoftware AG gespeicherten Angaben zu personenbezogenen Daten unterliegen der Datenschutzregelung des Bundesdatenschutzgesetzes. Die cjt Systemsoftware AG gewährleistet, daß die im Rahmen einer Bestellung erhobenen Kundendaten ausschließlich in Verbindung mit der Auftragsbearbeitung bearbeitet, gespeichert und genutzt werden. Die Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

8. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen nach deutschem Recht unwirksam oder unvollst√§ndig sein oder werden, so soll dadurch die G√ľltigkeit der √ľbrigen Bestimmungen nicht ber√ľhrt werden. Unwirksame oder unvollst√§ndige Bestimmungen werden in diesem Fall schnellstm√∂glich durch Bestimmungen ersetzt, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der Gesch√§ftsbedingungen entsprechen und mit dem deutschen Recht vereinbar sind.

 

Startseite | Demo | Funktionen | Neues | Download | FAQ | Bestellen | Impressum

Verantwortlich f√ľr den Inhalt dieser Website: cjt Systemsoftware AG.
Copyright © 2007